Menu
Seitenanfang
Navigation Header
Hauptnavigation

Facharzt für Innere Medizin und Hämatologie und Onkologie (w/m)
Im Rahmen der Klinikerweiterung verstärken wir unser Team. Deshalb suchen wir ... lesen

Leitung Gastronomie (m/w)
Zur Verstärkung unserer Küchenleitung suchen wir zum nächstmöglichen Termin ... lesen

Gesundheitshotelkräfte als Serviceassistenz (w/m)
Unsere KSS Service GmbH sucht ab sofort Gesundheitshotelkräfte als ... lesen

alle Stellenangebote

26.09.
2017
---
20:00h

Erste Hilfe bei Säugling und Kleinkind
Tobias Moj, Dozent für notfallmedizinische Bildung, informiert über … details

28.09.
2017
---
9:30h

Still- und Babycafé - Maxis
Offener Treff für Schwangere, Eltern mit ihren Babys (ab 5 Monaten) sowie … details

28.09.
2017
---
9:30h

Still- und Babycafé - Minis
Offener Treff für Schwangere, Eltern mit ihren Babys (0 bis 5 Monate) sowie … details

zum Terminkalender

Ihr Suchergebnis

Ihre Suche nach Inhalten mit dem Stichwort "Ernährungsberatung" ergab folgende Treffer:


Diabetesberatung
Das optimale Ziel einer Diabetesberatung soll sein, dass der Patient  über seine Zuckererkrankung informiert ist, somit die Therapie besser versteht und dadurch die Möglichkeit bekommt, aktiv zum Therapieerfolg beizutragen. Um dieses Ziel zu erreichen, arbeiten Mitarbeiter des ärztlichen Teams und des Pflegepersonals eng mit der Diabetesassistentin zusammen. Die Diabetesberaterin Ilona Brand und die Diabetesassistentin Sabine Unzner beraten und begleiten Menschen mit Diabetes mellitus, deren Angehörige und Bezugspersonen. Fragen zur Ernährung, zur Insulin- bzw. Tablettenwirkung, zum Umgang mit dem BZ- Gerät, Insulin- Pen usw. werden ebenso beantwortet, wie auch die Frage: "Was ist Diabetes mellitus eigentlich?" Die Themen einer Beratung werden individuell festgelegt und an die Bedürfnisse des Patienten angepasst. Dazu gehören: Erklären des Krankheitsbildes Ernährung bei Diabetes mellitus Individuelle Beratung zur Durchführung einer selbstverantwortlichen Diabetestherapie Beratung zum Thema Gewichtsreduktion, Bewegung Folgeerkrankungen Vermitteln von Zusammenhängen der medikamentösen Therapie Praktische Anleitung zur Blutzucker-Selbstkontrolle sowie zur Insulintherapie Umgang mit Hyper- und Hypoglykämien Wichtiges im Zusammenhang mit der Fußpflege Ziel und Normwerte von Blutzucker und Langzeitwert HbA1c Beantworten von aktuellen Fragen
weiterlesen

Ernährungsberatung
Essen und Trinken soll Spaß machen und darf nicht durch zu viele Verbote getrübt werden. Richtiges Essverhalten steigert das allgemeine Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit des Menschen. Wertvolle Tipps und Informationen können in einem persönlichen Gespräch mit der Ernährungsberaterin zu entscheidenden Verhaltensänderungen führen.
weiterlesen

zurück zum Seitenanfang