Menu
Seitenanfang
Navigation Header
Hauptnavigation

Angestellter als Sachbearbeiter Einkauf (m/w)
Für unseren zentralen Einkauf suchen wir befristet als Mutterschutz bzw. ... lesen

Diätassistent (m/w)
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine ... lesen

Facharzt für Innere Medizin und Hämatologie und Onkologie (w/m)
Im Rahmen der Klinikerweiterung verstärken wir unser Team. Deshalb suchen wir ... lesen

alle Stellenangebote

23.11.
2017
---
9:30h

Still- und Babycafé - Maxis
Offener Treff für Schwangere, Eltern mit ihren Babys (ab 5 Monaten) sowie … details

24.11.
2017
---
9:30h

Still- und Babycafé - Minis
Offener Treff für Schwangere, Eltern mit ihren Babys (0 bis 5 Monate) sowie … details

30.11.
2017
---
9:30h

Still- und Babycafé - Maxis
Offener Treff für Schwangere, Eltern mit ihren Babys (ab 5 Monaten) sowie … details

zum Terminkalender

Ihr Suchergebnis

Ihre Suche nach Inhalten mit dem Stichwort "Strahlentherapie" ergab folgende Treffer:


Deutsches CyberKnife-Zentrum
Das robotergesteuerte Radiochirurgiesystem CyberKnife® ist bei der Behandlung von Tumoren in den meisten Körperregionen eine erprobte Alternative zur operativen Therapie. Das Deutsche CyberKnife-Zentrum ist eine Einrichtung des KlinikumStadtSoest und Teil des Stereotaxie-Zentrums NRW.
weiterlesen

KlinikumStadtSoest und UKM besiegeln Zusammenarbeit in der Strahlentherapie
Gemeinsame Wege gehen ab sofort das KlinikumStadtSoest und das UKM (Universitätsklinikum Münster): Das Deutsche CyberKnife-Zentrum in Soest wird ab 1. November von der Klinik für Strahlentherapie–Radioonkologie des UKM personell unterstützt und wissenschaftlich begleitet, wie Dipl.-Kfm. Oliver Lehnert (Geschäftsführer KlinikumStadtSoest) und Prof. Dr. Norbert Roeder (Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender des UKM) jetzt in einem Kooperationsvertrag besiegelten.
weiterlesen

2000. Patient mit CyberKnife behandelt
Das CyberKnife-Zentrum des Klinikums hat jetzt seinen 2000. Patienten behandelt. Johann Wilken erhielt insgesamt neun Bestrahlungen, um ein Tumorrezidiv in den Nasennebenhöhlen zu entfernen.
weiterlesen

zurück zum Seitenanfang